Kryotherapie

Lokale Anwendung von Kälte zu therapeutischen Zwecken.

Die Wirkung besteht in der zunächst verminderten und nachfolgend verstärkten Durchblutung im Anwendungsbereich. Daraus folgt die Herabsetzung der Nervenleitgeschwindigkeit, Schmerzlinderung sowie Detonisierung der Muskulatur.

Kommentare sind geschlossen.